Literatur

Literatur · 04. Juni 2018
Wow! 55,3% der Befragten geben an, dass Trainingsangebote zu digitalen Kompetenzen im Unternehmen geringe Wirkung haben und 7% attestieren sogar keinerlei Wirkung (eLearning Benchmarking Studie, Teilstudie digitale Transformation & Weiterbildung des eLearning Journals, Download gegen kostenfreie Registrierung). Training als Placebo? Offenbar liegt es an der mangelnden Strategie. 46,2 % der Befragten geben nämlich an, dass sie keine Strategie für die digitale Transformation haben und auch...

Literatur · 05. März 2018
Man stelle sich vor: in 45% der Zugfahrten müsse man in einem Kindersitz sitzen, zu 39% würde man nicht wie erwartet und zu 41% gar nicht am Zielbahnhof ankommen. Würde man in diesen Zug einsteigen? Ganz ähnlich sind laut einer Studie von Towards Maturity die Voraussetzungen, wenn man sich auf eine Reise mit E-Learning einlässt.1 Dieser zufolge sind E-Learning-Angebote in genau diesen Prozentsätzen nicht ausreichend auf Anforderungen zugeschnitten, nicht den Erwartungen entsprechend und...

Literatur · 13. Dezember 2017
Der Digitalverband Bitkom veröffentlicht die Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage zur "Arbeit und Qualifizierung in der digitalen Welt". Manche Daten sind interessant, doch wer aus dieser Quelle neue Ein- und Ausblicke erwartet, wird enttäuscht. Mit Kernthesen wie "Mit der Digitalisierung verändern sich Berufe oder verschwinden ganz – und neue entstehen", drängt sich die Erinnerung an das Merkel'sche Internet-Neuland auf.

Literatur · 30. November 2017
Das Agile Manifest wurde 2001 als Fundament agiler Softwareentwicklung formuliert. Es besteht seitdem unverändert und ist in der SCRUM-Schule Pflichtbestandteil jeder ersten Unterrichtsstunde. Agil wurde inzwischen vieles — neben Management, Prozessen, Teams und vielen mehr, gehört auch agiles Lernen zum guten Ton. Die Veröffentlichung Agiles Lernen von Haufe macht dies zum Thema und wagt ein interessantes Gedankenexperiment: die Transformation des agilen Manifestes auf Prinzipen eines...

Literatur · 12. November 2017
Im September 2017 hatte die Zeitschrift brand eins das Lernen zum Thema. Im Leitartikel nimmt Wolf Lotter einen wundervollen Gedankenfaden auf, der zwei altbekannte Herren mit den Herausforderungen der Digitalisierung in Verbindung bringt. Der klassische Bildungsbegriff kann uns in der Tat auf die Sprünge helfen. Um diese Kurve zu kriegen, geht es dort auch gleich ohne große Umschweife los: "Das Bildungssystem ist in der Fabrikgesellschaft stecken geblieben". Doch eine erste Lösung findet...

Literatur · 04. November 2017
2002-2004 war in Karlsruhe die Hochschule noch eine Universität und nicht das Institute of Technology. Doch viel wesentlicher: es gab noch keine Smartphones und keine Tablets. Die UMTS Lizenzen waren gerade erst versteigert, doch zumindest der Karlsruher Campus verfügte über flächendeckendes WLAN. Das Forschungsprojekte bei dem ich mitwirken durfte war sehr breit angelegt (es war so gut wie jede Fakultät beteiligt), die Erinnerungen sind dadurch so vielfältig wie die damaligen Ergebnisse.